Suche
  • Elley Tung

Wie kommt man in die Selbstliebe?

Aktualisiert: 10. Apr.

Als Jugendliche habe ich erfahren, dass Menschen mit einem hübschen Gesicht und einer guten Körperform beliebter sind als die durchschnittlichen Menschen. Wenn die hübschen Menschen eine gute Karriere machen und sich selbstbewusst verhalten, zeigen sie sogar unbewusst den Charme, von dem man nicht mehr wegschauen kann. Da sie solch ein perfektes Idol sind, setzen sich viele als Ziel, alles dafür zu tun, um genau dasselbe zu erreichen. Sie beginnen in erster Linie mit einer strengen Diät, obwohl sie nicht besonders mopplig sind. Darüber hinaus schreiben sie sich für ein 10-Jahre-Fitnessprogramm ein, dafür zahlen sie 2.000 Euro vorab. Leider sind sie nach zwei Wochen nicht mehr im Fitnessstudio zu sehen. Zudem sind ihre Essgewohnheiten mittlerweile wieder die alten, das heißt, sie snacken schon wieder!


Wir machen häufig viel im Leben, lediglich um jemand anderem zu gefallen. Ein Mädchen macht wegen ihres Freundes eine strenge Diät. Ein junger Mann studiert Medizin, weil seine Eltern möchten, dass er in der Zukunft eine richtige Karriere macht, obwohl er Sänger werden will. Eine Erwachsene muss wegen der Wünsche ihrer Eltern in ihrem Heimatland bleiben, obwohl es ihr Lebenstraum ist, die Welt zu erkunden. Wenn das Mädchen an einem Tag eine Kugel Eis gegessen hat, schämt sie sich und befürchtet, dass ihr Freund sie nicht mehr liebt. Falls es dem jungen Mann bei der Arztprüfung misslingt, werden ihn seine Eltern kritisieren. Er möchte nicht als Versager dastehen, deshalb bekommt er davon viel Stress. Die Erwachsene träumt bis jetzt nur ihre Träume und setzt sie nicht um.


Solch ein Leben führen leider viele Menschen, die meiner Meinung nach eben zu fürsorglich sind und ihre eigenen Bedürfnisse hinten anstellen. Sie sind viel freundlicher zu den anderen als zu sich selbst, weswegen sie oft nicht darauf achten, wie sie sich überhaupt glücklich machen können. Wenn sie ihre Bedürfnisse richtig erkennen, ist eine Hälfte ihres Lebens vorbei. Aus diesem Grund würde ich gern behaupten, dass man Selbstliebe lernen sollte. Gleichzeitig muss man selbstverständlich ein Gleichgewicht zwischen der Selbstliebe und dem Egoismus finden.


Es wird oft erwähnt, dass die Beziehung zu dir selbst die wichtigste Beziehung deines Lebens ist. Es ist leichter gesagt als getan. Wie kann man dahin kommen? Es fällt sowohl mir als auch vielen Leuten immer schwer, sich selbst zu lieben. Ein paar Sachen, die ich gerade zur Selbstliebe mache, würde ich gern mit euch teilen.


Täglich müssen wir im Alltag durch das Leben hetzen. Es ist schwer zu erkennen, ob die Bedürfnisse des Tages erfüllt worden sind. Somit versuche ich erstens, Zeit mit mir selbst allein zu verbringen. Es kann ziemlich lange dauern, weil es die einzige Zeit ist, wo ich in mich hineinspüren kann. Zweitens versuche ich, meine Gedanken zu beobachten, z.B. wie ich auf bestimmte Ereignisse reagiere, dadurch erkenne ich meine Gefühle und lerne mich richtig kennen. Drittens versuche ich, mir täglich etwas zu gönnen. Nachdem ich meinen Schreibtisch aufgeräumt habe, die Wohnung geputzt habe, die Wäsche gewaschen oder Sport gemacht habe, gönne ich mir Zeit für micht selbst, in der ich etwas mache, wie ich will.


Selbstliebe ist eine Fähigkeit, die meines Erachtens viele Leute noch lernen sollten. Wir sind alle Menschen, deshalb können wir nicht perfekt sein. Wir können aber mit dem jetzigen Wir zufrieden sein, weil wir gut genug sind, um die Liebe, die wir verdienen sollen, zu verdienen. Ab jetzt sollten wir aber nicht mehr warten, sondern wir sollten die Erfahrung machen und zeigen, dass wir liebenswert sind.


16 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen